News  AKTUELL News  AKTUELL Odenwaldklub     Groß-Gerau 1921 e.V.
Insektenhotel
Der Odenwaldklub Groß-Gerau baut ein Insektenhotel Praktischer Naturschutz am Klubhaus im Nauheimer Wald Insekten sind die mit Abstand artenreichste Tiergruppe auf der Erde. Niemand weiß genau, wie viele Arten es gibt. Etwa eine Million Arten sind bisher wissenschaftlich beschrieben worden. Leider sind viele Insektenarten durch menschliche Eingriffe wie die Veränderung der Landschaft oder Einsatz von Pestiziden, akut bedroht. Der Odenwaldklub Groß-Gerau will mit dem Bau eines Insektenhotels auf diese faszinierende Tiergruppe aufmerksam machen und Interesse an ihrem Schutz wecken. Schließlich ist der Odenwaldklub ein gesetzlich anerkannter Naturschutzverband. Deshalb möchten die OWKler am Samstag, dem 03. November ab 10.00 Uhr am Klubhaus im Nauheimer Wald ein Insektenhotel bauen. Dabei handelt es sich um eine künstlich geschaffene Nist- und Überwinter- ungshilfe für alle möglichen Insektenarten. Besonders viele Wildbienenarten profitieren davon. Sie brauchen zum Beispiel hohle Pflanzenstängel oder andere geeignete Hohlräume, um ihre Eier abzulegen. Wer bei der Aktion unter Anleitung des OWK-Naturschutzwartes Thomas Arnold mitmachen möchte, sollte sich bis zum 30. Oktober 2018 bei Marlies Bebensee anmelden, Telefon: 0 61 52 / 9 58 79 48 oder E-Mail: rotersuzi@arcor.de.  Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen. Die Aktion ist besonders spannend für Kinder und Jugendliche. Falls vorhanden, können Helferinnen und Helfer Werkzeuge und Material selbst mitbringen. Besonders nützlich sind Bohrmaschinen oder Akku- bohrer (für Holz), Sägen, Garten- oder Astscheren, leere Konservendosen mit herausgeschnittenem Deckel und Boden, markhaltige Pflanzenstängel z.B. von Holunder, Bambusstängel, Holzwolle, Dachpappe, Strangfalzziegel oder andere Ziegelsteine mit Löchern,… der Phantasie sind fast keine Grenzen gesetzt. Für einen Imbiss und Getränke wird gesorgt.