News  AKTUELL News  AKTUELL
Odenwaldklub     Groß-Gerau
1921 e.V.
Schluchtencamp in Südfrankreich
Termin: 28.06. – 06.07.2019 Ort: Pfadfinder Kanucamp in der Tarnschlucht Teilnehmende: 14 – 17 Jahre Kosten: 195 Euro Leistungen: Busreise, Verpflegung, Programm, Unterkunft im Zelt, Kanuausleihe, Versicherung Anmeldeschluss: 15. Mai 2019 oder wenn alle Plätze belegt sind Anmeldelink: anmeldung.wanderjugend.de Weitere Informationen und ein ausführlicher Anmeldebogen folgen nach Eingang der Daten Kontakt: Sarina Brauer, Bildungsreferentin beim DWJ Bundesverband sarina.brauer@wanderjugend.de 0561 400498-1 Veranstalterinnen: DWJ Bundesverband, DWJ im Hessisch-Waldeckischen Gebirgs und Heimatverein e. V.
Kanu fahren, wandern und zelten 2019 kannst Du in der Tarnschlucht in Südfrankreich den Sommer genießen! Im französischen Zentralmassiv werden wir ein tolles Zeltlager mit vielfäl ti gem Programm erleben: Es gibt die Möglichkeit, in der Schlucht Tagesaus fl üge mit dem Kanu zu unternehmen, die Kalksteinlandscha ft zu erkunden und an den Angeboten im Camp teilzunehmen. Von spannenden AGs über Geocaching bis zu Upcycling wird es allerhand Gelegenheiten geben, Spaß zu haben und Neues auszuprobieren. Die Tarnschlucht im französischen Zentralmassiv ist bis zu 600 Meter ti ef und bietet spektakuläre Landscha ft sforma ti onen, die es zu entdecken gilt. Ausgebildete Jugendleitungen (nach JuLeiCa-Richtlinien) werden Dich während der gesam - ten Zeit betreuen. Wir werden uns in Gruppen mit um die Verp fl egung kümmern und in Zelten schlafen. Es sind keine Vorkenntnisse im Wandern oder Kanufahren erforderlich. Wenn Du dabei sein möchtest, melde Dich schnell verbind - lich zum Schluchtencamp an! Die Deutsche Wanderjugend (DWJ) ist die draußenorien ti erte Jugendorganisa ti on des Deutschen Wanderverbandes. Zurzeit sind in diesem Dachverband 59 Mitgliedsvereine zusammengeschlossen. In der DWJ sind etwa 100.000 Kinder und Jugendliche organisiert. Das Spektrum der Ak ti vitäten ist vielfäl ti g und reicht von wöchentlichen Gruppentre ff en über Freizei - ten bis zu interna ti onalen Jugendbegegnungen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt im Bereich „Junges Wandern“.